Mit Dir sind hier gerade 37 -Fans online
17 Mitglieder und 20 Gäste :

#31

RE: Keine Sau interessierts

in Rick Parfitt 30.12.2016 19:24
von Rhino_1953
avatar

Zitat: > Keine Sau interessierts <

Musik ist nicht mehr Musik, sondern Geldpolitik. Hier in Deutschland haben wir eine gewaltige Medienpropaganda. Alles was der Musikindustrie irgendwie reichlich Geld einbringt, wird beworben. Status Quo haben in Deutschland leider seit den 90ern kaum noch Werbung gemacht, haben sich mehr auf England reduziert und sind somit vor den Medien unbeachtet geblieben. Man hat manchmal auch gezielt ältere Bands abseits von Quo abgeworben, weil "Neu" einfach "Hip" ist. Wer "alt" hört ist "uncool". Ich musste es selbst immer wieder zu Schulzeiten fest stellen - ich bin aktuell 29.

Einer der wenigen "großen" Promis der Status Quo mal ins Fernsehen geholt hat war u.a. Thomas Gottschalk. Schließlich bekannte er sich an seinem 65. Geburtstag (18.05.2015) im Fernsehen zu einem Status Quo Fan seit 1969. (Ich selber fand es irgendwie beeindruckend !)

Die Frage aber ohne jemanden wie Gottschalk: Warum sollte man über Rick groß berichten? Er hat der Deutschen (Musik-)Wirtschaft nicht viel eingebracht. George Michael war mit Abstand ein wirklich großes Genie, auch was die Politik anging. Mal davon abgesehen das es eine völlig andere Musik ist als Quo war er sehr politisch angagiert. Er hatte politische Texte und Themen sowohl Privat als auch in der Musik. Er war für Gleichgeschlechtliche Beziehungen, er spendete sehr viel Geld für wohltätige Zwecke, sprach zum Publikum wie gefährlich es ist ungeschützt Sex zu haben wegen der hohen Ansteckungsgefahr mit HIV usw...

Mit solchen Ansichten geht man "mit der Zeit". Viele Leute fühlen sich dadurch zu ihm hingezogen und finden ihn interessanter. Die Minderheiten-Politiker die Homo-Ehen usw. fördern und legalisieren wollen, werden dadurch noch viel mehr gestärkt, somit unterstützt auch die Musikindustrie teilweise auch die Politik. Es zieht alles endlose Kreise........

Ich möchte nicht als Anti-George-Michael-Fan rüber kommen - ich spreche lediglich von der politischen Musikwirtschaft die auf diese Art und weise sehr viel Geld in die Kassen spült. Ich hasse es wenn Musik zur Politik gemacht wird. George war nicht der einzige, es gab und gibt unzählige andere.

Quo waren in den letzten 20-25 Jahren sehr passiv. Viel Werbung kam nicht. Dann kamen in den 90ern noch die Radiostationen dazu, die alte Musik nicht mehr spielen wollten, weil sie angeblich keiner mehr hören wollte. Man wollte nur noch auf "Neu" Wert legen. Der Techno war damals wichtiger als die Musikgrößen der 50er, 60er, 70er und 80er. da fing der politische Mist in der Musikindustrie bereits an. Techno war "Neu" und "Neu" bringt "Geld"..... viel Geld...

Rick Parfitt war ein verdammt guter Musiker. Es gab keinen der einen härteren Anschlag hatte als er. Parfitt stand oft in der Musik im Schatten von Francis, obwohl das immer wieder nicht so wirken sollte. Ich gebe nichts mehr um die Medien. Meinen Fernsehr habe ich abgeschafft. Es gibt kaum noch etwas das ich sehen möchte. Entweder ich lasse CD's mit genau der Musik laufen die mir gerade Spaß macht - die ich brauche, oder ich wende mich meinen Hobbys/Arbeit zu.

Ich weiß was Rick für einen hohen Stellenwert bei mir hat und deswegen ignoriere ich die Meinungen anderer die diese Band/Musik nicht kennen oder kannten. Ich sage auch nichts negatives über andere große Musiker die mir nicht so gefallen haben. Damit meine ich aber auch nicht George Michael! Er war wirklich großartig und auch über seinen Tod war ich sprachlos! Er hatte noch gewisse Werte die er den jüngeren vermittelt hat.

Ich wünsche Rick und George, da wo die beiden jetzt sind, alles gute. Ich bin mir sicher, dass sie dort gute Freunde werden. Ein Projekt von dem wir leider nichts mehr hören werden....


nach oben springen

#32

RE: Keine Sau interessierts

in Rick Parfitt 30.12.2016 19:40
von Adur | 33 Beiträge

Für mich zählt nicht, ob und wie viel über Rick berichtet wird. Wichtig ist, dass er für mich der bedeutendste Musiker meines Lebens war und auch bleiben wird. Ob da nun zwei Artikel mehr oder weniger erscheinen, spielt für mich keine Rolle. Ich kann mir zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht vorstellen, jemals wieder irgendwas Neues von Quo zu kaufen oder zu einem Konzert zu gehen, weil es ohne Rick einfach nicht Quo ist - für mich jedenfalls. Und das ist für mich das Entscheidende und letztlich auch - aus meiner Sicht - die größte Wertschätzung, die ich ihm entgegenbringen kann.
(Bevor sich jetzt jemand angegriffen fühlt: Ich will das Thema nicht diskutieren, ich will auch niemandem irgendwas ausreden oder mies machen. Ich spreche hier von MIR und von MEINER Entscheidung. Und ich fand, es passt hier in diesem Fall trotzdem zum Thema und deshalb habe ich es kurz erwähnt.)


nach oben springen

#33

RE: Keine Sau interessierts

in Rick Parfitt 30.12.2016 19:58
von Bernd | 1.137 Beiträge

also dieser Thread ist eigentlich überflüssig und auch unrichtig, denn wie die Tribute zeigen, hat das sehr wohl viele interessiert und berührt und gib bei google mal Rick Parfit ein und du findest das:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=rick+parfitt

seitenweise Artikel

... ebenso hat unsere Regionalzeitung eine ganze halbe Seite gebracht

und ich bin mir sicher, in vielen Boulevarblättern wird kommende Woche was stehen und natürlich in allen Musikmagazinen !

also hier von "niemanden interessiert´s" zu sprechen, ist wahrlich nicht wahr ...

ich würde eher dafür plädieren, dass dieses Thema niemanden mehr interessieren sollte, denn es trifft einfach nicht zu ...


nach oben springen

#34

RE: Keine Sau interessierts

in Rick Parfitt 30.12.2016 20:10
von Quolover | 2.194 Beiträge

Bernd, du hast natürlich Recht. Es interessiert sehr viele. Allerdings anscheinend auch dieser Thread. Denn es wird ja schon auf 3 Seiten darüber diskutiert, ob, oder ob nicht. Hinzu kommt, das das ganze hier, fair, ohne persönliche Angriffe und sachlich passiert.


nach oben springen

#35

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 01.01.2017 03:24
von The Apollo | 140 Beiträge

Uns interessierts - alles andere ist doch nebensächlich. Brauche keine breite Öffentlichkeit, die mittrauert.


nach oben springen

#36

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 01.01.2017 17:12
von quolenny | 261 Beiträge

Die BBC interessiert es...eine Sendung nur für George Michael und Rick Parfitt!

http://www.bbc.co.uk/programmes/p04kc0y4


nach oben springen

#37

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 02.01.2017 14:39
von Francis | 58 Beiträge

Oha das wurde hier falsch verstanden. Naja egal....

Ist auch nciht wichtig. Hätte wohl genauer schreiben müssen.

Ist nun aber total egal da alles schon Geschichte ist.


nach oben springen

#38

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 09:30
von Merlin | 421 Beiträge

Ein neuer Artikel in der" Nordwestzeitung" über einen Fan........der hat sich mal von Rick und Francis Autogramme auf den Arm geben lassen und gleich tätowieren lassen

http://www.nwzonline.de/ammerland/kultur...,753143539.html


Boogiedog findet das Lustig.
nach oben springen

#39

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 19:00
von tschopper | 75 Beiträge

...ein Mega-Fan der die LP "if you can't stand the heat" wo Accident Prone drauf ist, noch nicht in seiner Sammlung hat...??
Oder verstehe ich das falsch?


nach oben springen

#40

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 19:44
von Quo77 | 233 Beiträge

Das dachte ich mir auch!!
und die muss er sich von seinem Sohn schenken lassen.......
Da fehlen mir die Worte!


nach oben springen

#41

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 20:04
von FreddySandwichBar | 389 Beiträge

Was für ein Fan.


nach oben springen

#42

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 21:02
von musiktruhe | 7.216 Beiträge

Die If You Cant Stand ist ja auch eine ganz seltene Scheibe, die erschien ja auch nur in Nordkorea.



tschopper, FreddySandwichBar und Quo77 finden das Lustig.
nach oben springen

#43

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 21:22
von Quo77 | 233 Beiträge

.....und da auch nur als lim. edition in einer 5000 Auflage.


tschopper findet das Lustig.
nach oben springen

#44

RE: Niemand interessierts

in Rick Parfitt 07.01.2017 21:25
von musiktruhe | 7.216 Beiträge

....und davon wurden die meisten dem Präsident und seiner Familie gegeben.



Quojan, tschopper und quoquo finden das Lustig.
nach oben springen




Besucher
17 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Georgetakei
Forum Statistiken
Das Forum hat 2751 Themen und 74205 Beiträge.

Heute waren 163 Mitglieder Online:


Xobor Ein eigenes Forum erstellen